Baustellen

Ich bin noch nicht einmal 48 Stunden lang Pfarrer und schon mit Baufragen beschäftigt: Kleinigkeiten im Pfarrhaus und Entwurf zur Neugestaltung des Pfarrhofs.

Im Predigerseminar wurde vor ein paar Wochen gesagt, dass solche Dinge nicht zum „Eigentlichen“ des Pfarrberufs gehören. Was wäre, wenn ich mich nur um das „Eigentliche“ und nicht um Gebäude kümmern wollte – müsste ich das dann wie Franz von Assisi unter freiem Himmel zu den Vögeln predigen?